News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Bezirk Dietikon: Kontrolle von Glücksspiellokalen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstagabend (16.8.2018) in Dietikon, Schlieren, Urdorf und Birmensdorf Lokale wegen illegalen Glücksspiels kontrolliert und dabei Spielterminals und Bargeld sichergestellt.

Bei einer gezielten Kontrolle gegen das illegale Glücksspiel sowie illegale Wetten kontrollierten die Polizisten die Räumlichkeiten der diversen Lokale.

Weiterlesen »

Polizisten retten verletzten Raubvogel von der Autobahn A1

Polizisten retteten am Donnerstagabend (16.8., 17:55 Uhr) einen Raubvogel von der Autobahn 1. Mehrere Zeugen hatten das offensichtlich verletzte Tier zuvor an der Mittelschutzplanke bei Aschebereg gesehen und sofort die Polizei alarmiert.

Die hinzugerufenen Beamten versuchten das Tier einzufangen.

Weiterlesen »

Bern BE / Zeugenaufruf: Velofahrer von Tram erfasst und schwer verletzt

Am Freitagnachmittag ist in Bern ein Velofahrer von einem Tram erfasst und schwer verletzt worden. Er wurde mit der Ambulanz in ein Spital gebracht. Es kam zu Einschränkungen im Trambetrieb sowie zu Verkehrsbehinderungen.

Im Rahmen der aufgenommenen Ermittlungen sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

Weiterlesen »

Basel BS: LKW verliert Betonelement – Berufsfeuerwehr im Einsatz

Am frühen Freitagnachmittag verlor ein Lastwagen in einer Kurve beim Spalentor ein rund 3.2 Tonnen schweres Betonelement. Niemand wurde dabei verletzt. Die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt barg das Betonelement mit einem Kranwagen.

Der Lastwagen bog kurz nach 13 Uhr vom Schützengraben her kommend in die Missionsstrasse ein. In dieser Linkskurve fiel das Betonelement, welches für eine Baustelle bestimmt war, von der Ladefläche auf die Strasse.

Weiterlesen »

Kanton Bern: Waldbrandgefahr – Feuerverbot gilt im Oberland nicht mehr

17.08.2018 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Prävention, Schweiz, Wetter  | 

In den vier Verwaltungskreisen des Berner Oberlands wird das Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe aufgehoben. In allen anderen Regionen des Kantons Bern bleibt es vorerst in Kraft.

Der Wochenanfang brachte mehr Regen als erwartet. Zudem gibt es wegen der tieferen Temperaturen während der Nacht wieder vermehrt Tau.

Weiterlesen »

Leissigen BE: Saudischer Lenker innerorts mit 101 km/h (erlaubt 50 km/h) unterwegs

Am Dienstagnachmittag hat die Kantonspolizei Bern in Leissigen ein Auto innerorts mit 101 km/h anstatt der erlaubten 50 km/h gemessen. Der Lenker wird sich vor der Justiz verantworten müssen.

Am Dienstag, 14. August 2018, führte die Kantonspolizei Bern im Bereich der Schule in Leissigen eine Geschwindigkeitskontrolle ohne Anhaltemannschaft durch.

Weiterlesen »

Bischofszell TG: Regionalzug kracht in Bahnschranke – Passagierin verletzt

Ein Regionalzug kollidierte am Freitagmorgen in Bischofszell mit einer beschädigten Bahnschranke. Eine Zugspassagierin wurde verletzt.

Gegen 8 Uhr fuhr ein Lastwagenchauffeur mit seinem Anhängerzug von Niederbüren in Richtung Bischofszell. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau touchierte er beim Befahren des Bahnübergangs Niederbürenstrasse eine Bahnschranke. Daraufhin fuhr er mit seinem Fahrzeug aus dem Gefahrenbereich.

Weiterlesen »