News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Grosswangen LU: Mann durch Mähdrescher tödlich verletzt

Heute Morgen ist es im Gebiet Mösle in Grosswangen zu einem Arbeitsunfall mit einem Mähdrescher gekommen. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt und mit der Rega ins Spital geflogen, wo er kurze Zeit später verstarb.

Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Weiterlesen »

Buchs SG: Unbekannte Täterschaft bricht in Geschäftsräumlichkeiten ein

20.07.2018 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 

In der Zeit zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen (20.07.2018) ist an der St.Gallerstrasse eine unbekannte Täterschaft in Geschäftsräumlichkeiten eingebrochen.

Nach Aufbrechen einer Tür nahm sie im Innern des Gebäudes Noten- und Münzgeld im Wert von rund 2’000 Franken an sich und verliess damit die Örtlichkeit.

Weiterlesen »

Grindelwald BE: Bergsteiger am Schreckhorn in den Tod gestürzt

Am Donnerstagmorgen ist am Schreckhorn ein Bergsteiger in die Tiefe gestürzt und dabei tödlich verletzt worden. Seine Begleiterin konnte unverletzt ausgeflogen werden. Ermittlungen zum Unfall wurden aufgenommen.

Am Donnerstag, 19. Juli 2018, kurz nach 1020 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass sich am Schreckhorn bei Grindelwald ein schwerer Bergunfall ereignet habe.

Weiterlesen »

Teufen AR: Brand in Einfamilienhaus ausgebrochen – keine Personen verletzt

Sachschaden ist am Freitagmorgen, 20. Juli 2018, bei einem Brand in einem freistehenden Einfamilienhaus im Bereich Bubenrüti in Teufen entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Kurz nach 09.10 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass es in Teufen, Bubenrüti, brennen würde. In der Folge wurde die Feuerwehr Teufen-Bühler-Gais aufgeboten. Ihr gelang es, den Brand schnell zu löschen und Schlimmeres zu verhindern.

Weiterlesen »

Tschierv GR: Autolenker (28) kommt von Strasse ab und landet auf dem Dach

In Tschierv ist am Donnerstag ein Auto von der Strasse geraten und überschlug sich. Der Fahrzeuglenker war alleine unterwegs und blieb unverletzt.

Der 28-jährige italienische Automobilist fuhr am Donnerstag kurz nach 23.30 Uhr auf der Ofenbergstrasse H28 von Tschierv in Richtung Hospiz.

Weiterlesen »

Zürich ZH: Fussgängerin (82) bei Kollision mit Velofahrer schwer verletzt

Am Freitagmorgen, 20. Juli 2018, kollidierte im Kreis 2 ein Velofahrer mit einer Fussgängerin. Diese wurde schwer verletzt ins Spital gebracht. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gemäss ersten polizeilichen Erkenntnissen fuhr kurz nach 08:00 Uhr ein Velofahrer auf der Seestrasse von Kilchberg herkommend hinter einem E-Bikefahrer in Richtung Zürch-City.

Weiterlesen »

Stadt Luzern: Radfahrer gegen Beifahrertür geprallt – Autofahrer und Zeugen gesucht

Am Donnerstag ist es auf der Zentralstrasse in Luzern zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Auto gekommen. Der Radfahrer prallte dabei gegen eine Beifahrertüre, welche unmittelbar vor ihm geöffnet wurde.

Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei sucht einen dunklen Personenwagen mit SO Kontrollschilder oder Zeugen des Vorfalles.

Weiterlesen »